Freitag, 22. November 2013

Wichtelmonster

Der Verein Viel Farbe im Grau hat eine Aktion ins Leben gerufen, um kranken Kindern eine Freude zu bereiten. Seit einigen Wochen läuft nun die "Wichtelmonster-Aktion"
Dazu wurde eigens ein Schnittmuster inklusive Anleitung kreiert.
Ich habe auch schon ein paar der Wichtelmonster genäht, wobei mich die Augen manchmal zur Verzweiflung gebracht haben ;o)
Mittlerweile hab ich eine Technik entwickelt. In den nächsten Tagen bekomme ich noch ein paar Reißverschlüsse und kann noch ein paar nachproduzieren. Ich finde diese Aktion klasse und kann jedem ans Herz legen, sich zu beteiligen, auch wenn es nur ein oder zwei Wichtelmonster sind!

 


Adventskalender

Dieses Jahr habe ich irgendwie zu viel Zeit! Ich habe insgesamt vier Adventskalender gemacht...

Der wichtigste und schönste ist der Timda-Adventskalender.
Nach einem Facebook-Aufruf haben sich so viele Mädels gemeldet, die gerne einen Kalender mitgestalten wollen, dass Denise von Timda das kurzerhand in zwei Kalender verwandelt hat und damit jede Menge Arbeit hatte. Jede der Teilnehmerinnen hat 24 Kleinigkeiten hergestellt. Was, war im Grunde egal, Hauptsache handgemacht. (Was ich gemacht hab, erfahrt ihr am 21.Dezember ;o) )
Dann wurden alle Päckchen zu Denise geschickt, die die Päckchen dann auf die Beiden Kalender verteilt hat. Damit nicht jeder sein eigenes Geschenk zurück bekommt, hat Denise ebenfalls noch Kleinigkeiten hergestellt und diese jeweils anstelle von dem jeweiligen Päckchen in den Kalender gepackt.
Ganz toll war, dass sich noch drei Sponsoren gefunden haben, die extra Geschenke beigesteuert haben: DaWanda, Krümeldesign und Selbermacher
So hat jetzt nun jeder einen solchen Kalender zuhause und wartet gespannt auf den 1. Dezember! Das ist so schön, fast so, wie nochmal Kind zu sein ;o)
Über den Kalender gibt es sogar einen Fernsehbeitrag im Friesischen Rundfunk. Den Link dazu gibt es HIER (Meinen Teil kann man auch sehen, das sind die Tüten mit der 21)

Heute morgen kam das Paket mit meinem Kalender:

 
 
Dann hab ich noch drei weitere Kalender gemacht:
 
 
Für mein Patenkind
 

Für meine Kleinen Schwestern
 
 
Für meinen Schatz und mich
 


So dies und jenes

Ich habe nach dem ersten etwas unglücklichen Versuch nun noch mal eine Mütze genäht. Diesmal für mein Patenkind.
Und diesmal ist es mit tatsächlich besser gelungen und die Mütze sitzt wie angegossen!
 


 
 
Ausserdem habe ich noch ein Schnuffeltuch für den Bauchzwerg genäht:
 
 
 
 
 
Mein Haarutensilo hängt nun in Ruanda bei der Tochter einer Freundin im Kinderzimmer (Hier geht's zu ihrem Blog):
 
 
 
 
 
Ich konnte letztens nicht widerstehen...Wir waren zu Besuch bei meinen Schwiegereltern in Genthin und sind nach Fischbeck zu Tedox gefahren. Die haben ja immer so tolle Baumwollstoffe, vor allem mit Kindermuster. Also habe ich mich mal wieder eingedeckt :o)
 
 




Standesamt

Wir haben uns getraut, JA zu sagen ;o)
Am 12.10.2013 haben wir uns auf dem Standesamt im Schloss Oranienburg das Ja-Wort gegeben und somit einen weiteren Schritt in unsere gemeinsame Zukunft getan.
Im Januar soll unser Kleiner Bauchzwerg das Licht der Welt erblicken.
Im Mai werden wir dann noch einmal kirchlich heiraten und den Kleinen taufen lassen.

Ich hätte nicht gedacht, dass mir das Standesamt doch so wichtig ist...Bisher habe ich immer gesagt, dass die Kirche für mich am wichtigsten ist und das Standesamt ja nur für den Staat...mittlerweile muss ich schon sagen, dass auch das Standesamt wichtig und ein Erlebnis für sich ist!

Hier drei Bilder von dem wunderschönen Tag: