Sonntag, 29. Dezember 2013

getagged ;o)

Ich wurde letztens wieder mal getagged!
Diesmal werde ich aber nur die Fragen beantworten, da ich das ja erst gemacht hatte :o)
Getagged wurde ich von Konsolenmami


Hier ihre Fragen und meine Antworten:

1. Wie bist du zum bloggen gekommen?
Hmmmm so genau weiß ich das gar nicht mehr...ich glaube, angefangen hat es damit, dass ich generell viel auf Blogs gelesen habe und mir gedacht hab, warum mach ich das nicht auch?!


2. Planst du deine Beiträge oder schreibst du spontan?
So teils teils...Der Adventskalender zum Beispiel war geplant, sonst poste ich immer, wenn wieder was neues angefallen ist oder ich fleißig war.
 
 
3. Schaust du lieber Filme oder Serien?
Beides! Ich steh total auf die ganzen US-Serien, wie Navy CIS, Navy CIS LA, Criminal Minds, Breaking Bad, Greys Anatomy, Hawaii Five-O, usw...
Aber auch Filme liebe ich sehr! Unser DVD-Regal sieht auch dementsprechend aus ;o)
 
 
4. Wie kannst du dich so richtig entspannen?
Am besten in der Badewanne oder bei einem Schläfchen
 
 
5. Sommer oder Winter?
eindeutig Winter! Im Sommer hasse ich dieses Geschwitze...irgendwann kann man nix mehr ausziehem :o)
Im Winter dagegen kann man Zwiebelschichten tragen...
 
 
6. Hast du einen Glücksbringer?
Nicht direkt. Mein Mann hat mir mal einen Hasen geschenkt (Ein Hasi vom Hasi) und der kommt immer mit, wenn ich weg fahre, damit ich immer ein Stück von ihm dabei hab. Zu Weihnachten hat er mir übrigens einen neuen Hasi geschenkt...Der neue hat ein Shirt mit deinem Foto drauf an.
Der kommt in ein paar Tagen definitiv mit ins Krankenhaus.
 
 
7. An welchen Läden kannst du einfach nicht vorbei gehen?
Stoffläden :o)
 
 
8. Wie bist du auf deinen Blog-Namen gekommen?
Das war nicht schwer...bin nun mal verrückt, das erklärt alles, oder?
 
 
9. Hast du gute Vorsätze für das neue Jahr?
Oh ja! Ein gesundes Kind zur Welt bringen, für meine kleine Familie da sein, eine wunderschöne kirchliche Hochzeit haben, Meinen Mann noch mehr zu lieben
und noch viel mehr ;o)
 
 
10. Hörst du lieber einzelne Lieder oder ganze Alben von Künstlern? 
Da ich alles Querbeet höre, lieber einzelne Songs
 
 
11. Was hast du als letztes Fotografiert?
Meine Freunde gestern Abendbei unserer Weihnachtsfeier

Adventskalender Endspurt

Sooooo, nach den Feiertagen kommt nun endlich der Nachtrag zum Adventskalender!
In der Zwischenzeit hab ich mir einfach mal etwas Ruhe gegönnt ;o)

Zuerst die letzten Türchen von IKEA:
Schoki war immer drin und am 24. dann wieder eine Aktionskarte. Mal schauen, wann wir das nächste mal zu IKEA kommen und herausfinden, wie viel auf den Karten ist. Mindestens 5€, maximal 1000€...wir sind gespannt!


 
Natürlich waren auch im Timda-Kalender wieder tolle Sachen drin in den letzten Tagen...
Am 21. war ja mein Türchen dran. Ich hatte Kirschkernkissen genäht, die scheinbar auch gut angekommen sind ;o)

(Danke an Jasmin für das Bild)
 
Damit ich nicht mein eigenes Päckchen Bekomme, hatte Denise von Timda ja für jeden ein Austausch-Türchen vorbereitet...
Darin war ein ebook und ein kleines Schnäpschen ;o)
 

und noch mal danke, Jasmin ;o)

 
Am 22. gab es ein Handytäschchen von Tina

 
Der 23. brachte eine kleine Pinnwand von Yvonne
Bei mir wird sie wahrscheinlich in die Küche kommen für die Rezepte...

 
Alles hat ein Ende...diesmal leider! Der Kalender war soooo toll und hat mir und allen anderen Teilnehmerinnen viel Freude gamacht.
Ich hoffe auf ein Remake im nächsten Jahr! In der Zwischenzeit wird es auf jeden Fall ein Wanderpaket geben, da freu ich mich schon drauf ;o)
Nun zum letzten Türchen:
Hier hat sich eine Kühl- bzw. Wärmekompresse mit Bezug versteckt. Und zwar von Alex (Tantiro)

 
Zusätzlich gab es noch zwei Sponsorengeschenke für mich! Einmal einen Stempel "Handmade with love" und eine Rolle Deko-Garn von Selbermacher und dann ein Stück Stoff plus Webband von Krümel-Design

 

(geht leider nur auf der Seite...)
 
Zu guter Letzt noch mal ein Foto vom Gesamtkalender:



 





Freitag, 20. Dezember 2013

16./17./18./19. und 20. Dezember

Uff, durch die Vorweihnachtszeit komm ich jetzt doch nicht so oft zum bloggen, wie gewollt...
Nun gibt's endlich die Türchen 16-20!
Zuerst kommen die gesammelten Türchen von Ikea. Wie immer war Schokolade von Halloren drin und wie immer gab es die Tagesangebote. Am besten sind aber meistens die Sprüche auf der Außenseite der Türchen:. 

 

 
Beim Timda Kalender gab es natürlich schon etwas mehr zu sehen. Schade, dass der Kalender bald zu Ende ist. Ich möchte nächstes Jahr unbedingt wieder einen machen!
Nun aber erstmal die Türchen:
 
Am 16. Dezember gab es eine sooooo süße Schlafbrille von Yvonne.
 

Schlafbrille
 
Am 17. Dezember gab es ein Notfalltäschchen mit Inhalt von Alexandra. Ganz süß war auch das Vorstellungsschreiben dazu, damit man weiß, von wem das Präsent kommt.
 

Notfalltäschchen
 
Am 18. Dezemberwar wieder ein Täschchen drin, diesmal mit Reißverschluss. Der Erdbeerstoff ist goldig! Ich glaub, das Täschchen kommt in meine Handtasche für so Kleinkram... Gemacht wurde es von Tina

Süßes Erdbeertäschchen
 
Der 19. Dezember hat ein paar Süße Ohrstecker gebracht. Diesmal von Jasmin (Luftblablong)

die weißen sind mein ;o) es gab aber auch noch blaue...
 
Heute versteckte sich ein Utensilo in einer total süßen Schachtel. Gemacht von Sarah:

Utensilo
 
Soooooooo und morgen gibt es dann mein Türchen zu öffnen! Ich bin mal gespannt, ob es allen gefällt...Bisher hatte auf jeden Fall noch niemand die Idee ;o)
Ich darf dann morgen das Austauschpäckchen von Denise (Timda) aufmachen. Was sich darin versteckt, kann ich aber erst zum Schluss des Kalenders verraten, bis alle Denise´s Päckchen hatten...
Bis dahin lasst es euch gut gehen und kommt gut durch die letzten Vorweihnachtstage!



 




 

Sonntag, 15. Dezember 2013

13./14./15. Dezember

Heut gibt's wieder neues von den letzten Türchen ;o)

am 13. Dezember gabs beim schwedischen Kalender mal wieder Schokolade und ein Tagesangebot.
Bei Timda gabe es heute das Türchen von Sandra (Urmelino)
Ein süßes Eulenhängerchen :o)

 
 
Eulenhängerchen
 
Am 14. war es bei Ikea wie immer und bei Timda einen kleinen Schlüssel-Anhänger in Form eines Engels von Vanessa. Hoffentlich bringt er uns Glück für die Zukunft ;o)
 
 
Der Schutzengel-Anhänger
 
 
Heute war bei Ikea wieder ne Schokolade mit Nougatfüllung drin und im Timda-Kalender gab es ein Schlüsselband von Wiebke:
 
 
Schlüsselband
 
 
 
 

 



 

Donnerstag, 12. Dezember 2013

10./11./12. Dezember

Hallo Ihr Lieben! Heute gibt es endlich wieder was neues von den Adventskalendern...

Angefangen am 10.Dezember:
Bei Ikea gabs wieder Schoki, die übrigens immer von Halloren kommt und ein Tagesangebot.
Im Timda-Kalender gab es ein Wickelarmband von Karin (Lüthka Design):

 
 
 
11. Dezember
Bei Ikea wie immer das übliche und bei Timda gab es ein total süßes Bügelmotiv von Sandra (HIER geht's zu Ihrer Facebook-Seite)
 
 
Bügelbild "bee happy"
 
12. Dezember:
Ikea wie immer ;o)
und im Timda Kalender gab es ein Süßes Täschchen und ein Stück feste Bodylotion, die wunderbar nach Kokos duftet...diesmal von Daniela
 
 

Dienstag, 10. Dezember 2013

ENTSPANNUNG!!!

Zur Hochzeit haben wir ein Wochenende in der sächsischen Schweiz bekommen. Freitag ging es dann endlich los in den Kurort Rathen ins Hotel Elbschlösschen.

 
Hotel Elbschlösschen

Wir können dieses Hotel wärmstens empfehlen! Wir hatten da echt eine schöne Zeit, die eine oder andere Gaumenfreude und vor allem auch schöne Stunden im Wellnessbereich.
Die Hinfahrt war dafür alles andere als toll...kaum losgefahren, steckten wir in Berlin im Schneechaos fest, was ja auf der Stadtautobahn echt ätzend is...bei drei Flocken drehen alle am Rad. :o)
Ein kleiner Tipp: Wer in das Hotel möchte, sollte nicht die Hoteladresse ins Navi eingeben...da Rathen durch die Elbe geteilt ist, spielt das nämlich eine große Rolle. Wir wurden dank unseres Unwissens zwar schön auf die Hotelseite gelotst, aber dieser Teil des Ortes darf nicht befahren werden, mit Ausnahme von Anwohnern und Lieferanten...Um aber auf die andere Seite der Elbe zu kommen und somit zum Parkplatz, mussten wir noch mal eine dreiviertel Stunde Weg auf uns nehmen... Naja, nach 4 1/2 Stunden waren wir dann endlich auf der richtigen Elbseite und konnten unser Auto auf dem geplanten Parkplatz abstellen ;o)
Zum Hotel ging es dann per Mini-Kreuzfahrt mit der Fähre über die Elbe.

 
unser Kreuzfahrtschiff

Unser Zimmer war echt schön, von der Terasse aus konnten, wir um die Ecke gesehen, sogar auf die Elbe schauen. Bei guter Sicht konnte man auch die Festung Königsstein sehen. Nicos Highlight war eindeutig die Fußbodenheizung im Bad :o)
Nach einem Spaziergang durch den Ort suchten wir den Wellnesbereich auf, wo wir eine Fussmassage bekamen. (Normale Massage ist ja wegen der Schwangerschaft gerade nicht möglich) Erstaunlicherweise hat das gar nicht gekitzelt ;o) Dann gings noch kurz in den Pool, der aber echt kalt war, bevor wir dann langsam richtung Abendessen gingen...

 
Kurort Rathen (Das weiße ist Schnee)

Wir haben noch nie Urlaub im Hotel mit Halbpension gemacht, also wussten wir gar nicht, was uns erwartet. Zum Abendessen und Frühstück sollten wir uns im Hotelrestaurant einfinden, wo immer ein Tisch für uns reserviert war. Wir wurden am Abend sehr freundlich von einem Kellner empfangen, der uns zu unserem Tisch brachte. Als erstes reichte er uns die Getränkekarte, von der wir frei wählen durften. Was er nicht sagte war, dass man die Getränke am Abend selbst zahlen muss. An sich kein Problem, sollte man aber schon wissen ;o) Dann gab es ein 4-Gänge-Menü, bei dem wir zwischen drei Hauptgängen wählen durften
Hier unser Menü für Freitag Abend:
 
Cocktail von Gurke, Apfel und Schmand
mit Hähnchenbrustscheiben
***
Rieslingschaumsuppe
***
Gebratenes Goldmakrelenfilet
mit Kürbiskernspinat und dünnen Bandnudeln
***
Schokoladencremetörtchen mit Bananensalat
 
 
sooooooo.... lecker!
(wobei BananenSALAT etwas übertrieben ist ^^)
 
Und so lecker, wie es klingt, war es tatsächlich auch gewesen! Der Hammer! Und danach waren wir echt satt...
Am Ende fielen wir dann satt und müde ins Bett.
 
Zum Frühstück gab es ein Büffet mit großer Auswahl, bei der jeder was gefunden hat. Danach machten wir uns mit der S-Bahn auf nach Dresden. Dort wollten wir endlich mal den Striezelmarkt besuchen, von dem wir zwar schon viel gehört, es aber nie dorthin geschafft hatten. Als erstes schlenderten wir ein wenig in der Nähe des Altmarktes und in der Altmarktgalerie herum und kamen pünktlich zum großen Festumzug anlässlich des Stollenfestes. Viele Blaskapellen und Handwerkszünfte gaben sich die Ehre. Die Schornsteinfeger ließen es sich nicht nehmen, die Passanten mit Ruß zu schwärzen, was ja Glück bringen soll...
 
 


 
 

 
es gab tatsächlich auch kurz mal Sonne!
 
 
Nach dem Umzug ging es dann zum Striezelmarkt, wo wir noch eine Freundin besuchten, die da arbeitet. Wir waren aber ganz schön enttäuscht von dem Markt. Irgendwie war es wie jeder andere Weihnachtsmarkt auch. Vor ein paar Jahren wurde der Altmarkt wohl umgestaltet, wodurch die Ordnung auf dem Platz verändert wurde. Gab es früher die Buden ordentlich in Reihen angeordnet, standen sie nun kreuz und quer durcheinander. Und da es Samstag war und noch dazu das Stollenfest statt fand, war es mega voll!
 
 
 
 
Nachdem wir uns in der Altmarktgallerie gestärkt haben, ging es dann zurück ins Hotel, wo wir noch schön im Wellnessbereich entspannen wollten. Nico ging ins Dampfbad und in die Sauna. Ich hätte zwar auch ins Dampfbad gedurft, aber das war mir zu heiß, also hab ich mich im Ruheraum entspannt und war dann noch mit Nico im Pool.
 
 
unser Pool
 
 
Zum Abendessen gab es wieder ein wahnsinnig leckeres Menü:
 
Warmer Gemüsesalat mit Parmesan
***
Tomaten-Orangensuppe mit Croutons
***
Gebratene Hähnchenbrust
mit Kohlrabi-Gemüse und Kartoffel-Kräuterecken
***
Aprikosenstrudel mit Vanillesoße
 
 
Yummie!
 
 
Am nächsten morgen machten wir uns nach dem Frühstück dann langsam wieder auf in Richtung Heimat, wobei wir unterwegs noch einen Stopp bei meiner Familie gemacht haben.
Alles in Allem war es ein super schönes Wochenende! Nun warten wir gespannt die letzten Wochen auf unseren Bauchzwerg...es sind nun nur noch knapp sechs Wochen, dann sind wir nicht mehr allein...
Bis bald!
LG Claudi

Montag, 9. Dezember 2013

9. Dezember

Heute gibt's nur nen kurzen Bericht von den Kalendern...
Ikea zeigt das übliche und im Timda-Kalender gabs ein Einkaufswagenchip-Täschchen von Esther:
 
 
 

Sonntag, 8. Dezember 2013

6./7./8. Dezember

So, heute gibt's endlich den nächsten Post. Wir hatten ein wunderschönes Wochenende in der sächsischen Schweiz und konnten dann heute noch die Türchen öffnen. Auch der Nikolaus war am Freitag echt fleißig!
Fangen wir mal damit an! Der Nikolaus hat dieses Jahr Verstärkung bekommen durch ein Wichtelaktion von Mamikreisel. Eigentlich auch eine von MAM, aber da warte ich noch auf die Post...
Mein Mamikreisel-Wichtel Christina hat uns echt eine Riesenfreude gemacht! Seht ihr ja auf dem Bild.
Bei Ikea gab es eine Aktionskarte, deren Wert wir erst beim nächsten Einkauf erfahren...Plus Halloren-Kugeln.
Im Timda-Kalender gab es ein Täschchen aus Schokoladenpapier von der lieben Melanie
 
 
das Schokitäschchen (Bild geht irgendwie nicht zu drehen...)
 
fleißiger Nikolaus


Unsere Schoki-Ausbeute :o) Und für meinen Schatz eine CD von den Puhdys (Die liebt er)

Von unserem fleißigen Nikolaus-Wichtel Christina
 
  
Am 7. Dezember gab es bei Ikea dann wieder das übliche...
bei Timda versteckte sich eine süße Ente, in deren Schnabel man nen Schlüssel ranmachen kann. Das Entchen kam von Karin.
 
 
Timda Tag 7
 
 
Heute gab es dann bei Ikea wieder Schoki und ein Angebot und im Timda-Kalender einen Schlüsselanhäbger von Amke (Frl. Naseweis)
 
 
Timda Nummer 8
 


So, dann hätten wir die Tage auch erstmal geschafft ;o) In den nächsten Tagen gibt's auch Bilder von unserem tollen Wochenende.
Bis dahin wünsche ich euch einen schönen zweiten Advent!
Eure Claudi

Donnerstag, 5. Dezember 2013

3./4./5. Dezember

Heute gibt's wieder neues von den Kalendern!
Zunächst mal der 3. Dezember. Bei IKEA gab es wieder Schoki und ein Angebot.
Im Timda Kalender gab es ein Armband von Kathi:
 

 
Am 4. Dezember bei IKEA das gleiche wie immer :o) und bei Timda ein wundervolles Täschen zum Anhängen an Schlüssel, Tasche oder einfach so von der lieben Franzi (HIER geht's zu ihrem Shop)

Heute gab es dann bei IKEA wieder Schoki und ein Angebot und bei Timda eine süße Maus von Pia.(HIER geht's zu ihrer Facebook-Seite)

 

Das war es erstmal von mir. Den nächsten Post gibt's am Sonntag, wenn wir von unserem Wellness-Wochenende in der sächsischen Schweiz zurück sind!








Montag, 2. Dezember 2013

2. Dezember

Auch heute durften wir wieder Türchen öffnen!
Bei IKEA gabs wieder Schoki und ein Angebot.

Im Timda-Kalender gabs heute ein kleines Ton-Töpfchen und eine wunderbar duftende Badekugel von Anja
Die stell ich erstmal ins Bad, weil die so gut riecht :o)


Sonntag, 1. Dezember 2013

1. Advent / 1. Dezember

Heute ist endlich der 1. Dezember und wir konnten das erste Türchen aufmachen!!!
Ganz besonders gespannt war ich ja auch das Türchen vom Timda-Kalender...Dahinter verbarg sich ein Duftsäckchen und Duftsmelts mit weihnachtlichem Geruch von der lieben Fleur De-Sel.
Im IKEA-Kalender war Schokolade drin und ein Tagesangebot für den Online-Shop.


 
 Duftsäckchen und Duftmelts aus dem Timda-Kalender
 
 
 
 
Wir sagen euch an den Lieben Advent,
sehet die 1. Kerze brennt.
Wir sagen euch an eine heilige Zeit,
machet dem Herrn die Wege bereit!
Freut euch ihr Christen, freuet euch sehr,
schon ist nahe der Herr.
 
In diesem Sinne wünsche ich euch allen einen schönen ersten Advent!

Babyparty

Gestern Abend waren die Mädels hier und haben mir eine tolle Babyparty gemacht. Es tat gut, mal wieder nen Mädelsabend zu machen.
Sie haben mir ne süße Windeltorte gemacht und wir haben gemeinsam Bodys bemalt, Pizza gemacht und neben Baby-Tabu und Bauchumfang schätzen viiiieeeellll gequatscht ;o)